Startseite
Home

:: Aktuelle News


[01.09.2014]

LG Solar: Warum sich die Investition in Solar auch ohne staatliche Förderung lohnt

Die Einspeisevergütung für Solaranlagen sinkt jeden Monat um ein Prozent.

[01.09.2014]

Neue Anforderungen an alte Öfen

Alte Holzöfen und -heizkessel verursachen einen erheblichen Ausstoß an Feinstaub und zahlreichen anderen gesundheitsgefährdenden Schadstoffen.

[31.08.2014]

Friedensratschlag: Mit Waffen sind keine Probleme zu lösen

Frieden schaffen ohne Waffen - Krieg und Militär lösen keine Probleme.

[31.08.2014]

Miniratgeber: „5 Tipps für Solarbetreiber“

Mit einem neuen Miniheft gibt der DSC den Solarbetreibern jetzt nützliche Ratschläge.

[30.08.2014]

Wer macht am meisten Abfall?

Neuer Kartendienst zeigt internationale Abfallströme.

[30.08.2014]

Ressource Bioabfall optimal nutzen

Österreichisches Umwelt-Bundesamt legt Bioabfallstrategie vor.

[30.08.2014]

Sperrzone in Fukushima: Mutationen bei Tieren festgestellt

Studien liefern eine Grundlage für die zukünftige Forschung zu den Auswirkungen von ionisierender Strahlenbelastung für die Umwelt.

[29.08.2014]

Kiew: Machtpolitik in der Welt ändert sich rasant

Hans-Josef Fell mailt ein Bericht direkt aus Kiew, wo er zur Zeit politische Gespräche mit Regierungsvertretern und Parlamentariern führt.

[29.08.2014]

AKW sind keine Partner sondern Barrieren für die Erneuerbaren

Strombörse entlarvt RWE Presseerklärungen von der zuverlässigen Partnerschaft zwischen Atomkraftwerken und Erneuerbaren als Lüge.

[29.08.2014]

Energieversorger richten sich neu aus

Regulierungen treiben Unternehmen zu neuen Geschäftsmodellen.

:: Neues von Franz Alt


Droht ein zweites Tschernobyl?

Das größte Kernkraftwerk Europas ist das AKW Saporoshje mit sechs Reaktoren. Es liegt in der Südukraine – etwa 200 Kilometer von der derzeitigen Kampfzone in der Ostukraine entfernt. Der Sicherheitschef des Atomkraftwerks Oleg Makarenko gegenüber dem WDR: „Sabotageakte halten sich nicht an Himmelsrichtungen.“

Sonne und Wind statt Braunkohle und Klimawandel

Die Zeichen für den Klimawandel mehren sich. Dramatische Gletscherschmelze, ständiger Anstieg des Meeresspiegels, stärkere Hagelschäden, weltweite Verwüstungen und immer mehr Klimaflüchtlinge. Aber was macht Deutschland?

Die Revolution der Erneuerbaren

Die alten Energiekonzerne haben noch vor kurzem über die erneuerbaren Energien gespottet, gelächelt und gelästert. Die Energie-Dinos haben noch vor 20 Jahren Anzeigen geschaltet, in denen sie behauptet haben, dass „Deutschland am Ende des 21. Jahrhunderts höchstens vier Prozent Strom erneuerbar erzeugen“ könne. Jetzt, im Sommer 2014, sind wir bereits bei 27% Ökostrom. Damit haben die Erneuerbaren erstmals Braunkohle und Steinkohle und Atomenergie sowieso überholt.

:: Gastkommentare


Rekordrückgang der Eisschilde

Wissenschaftler kartieren erstmals die Höhenveränderungen der Gletscher auf Grönland und in der Antarktis. Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Institutes, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI), haben mit Hilfe des ESA-Satelliten CryoSat-2 erstmals flächendeckende Karten der Eisschilde auf Grönland und in der Antarktis erstellt und dabei nachweisen können, dass die Eispanzer beider Regionen derzeit in einem Rekordtempo schrumpfen. Insgesamt verlieren die Eisschilde pro Jahr rund 500 Kubikkilometer Eis. Diese Menge entspricht einer Eisschicht, die rund 600 Meter dick ist und sich über das gesamte Stadtgebiet Hamburgs erstreckt.

Re-Naturierung. Gesellschaft im Einklang mit der Natur

Re-Naturierung ist wieder im Gange, in vielfältiger Form, an den unterschiedlichsten Orten und aus unterschiedlicher Motivation heraus. Das neue „Jahrbuch Ökologie“ will dazu beitragen, diesen Trend zu verstärken. Vorwort von Professor Udo E. Simonis

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Die Stärke des Golfstromes wurde in den zurückliegenden 30 000 Jahren maßgeblich von der Meereis-Situation in der Framstraße beeinflusst. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Institutes, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) in einer neuen Studie, die heute im Fachmagazin Earth and Planetary Science Letters erscheint. Den Geologen ist es darin zum ersten Mal gelungen, anhand von Biomarkern in Ablagerungen am Meeresboden zu rekonstruieren, wann und wie lange das Meeresgebiet zwischen Grönland und Spitzbergen in der Vergangenheit von Eis bedeckt war und auf welche Weise der Golfstrom reagierte, als die Meereisdecke plötzlich zerbrach. Ihr Fazit: Trieben große Mengen arktischen Eises durch die Framstraße in den Nordatlantik, verringerte sich der Wärmetransport des Golfstromes spürbar.

Auch im Social Web

facebook twitter youtube

Schriftgröße wählen

normal mittel gross

Suche

Ursprung der Solarenergie

www.sonnenseite.com/Erneuerbare+Energien,Der+Ursprung+der+Solarenergie,5,a29436.html

Schaufenster Elektromobilität

www.sonnenseite.com/Surf-Tipps,Neue+Netzpraesenz+Schaufenster+Elektromobilitaet+,7,a29326.html

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Die+neuen+Staatsfeinde,34,a29408.html

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Re-Naturierung.+Gesellschaft+im+Einklang+mit+der+Natur,34,a29406.html

Braunkohle


© sfv.de | mester | Gerhard Mester

TV-TIPP: Dem Klima auf der Spur

Tipp

www.sonnenseite.com/Tipps,Die+Waldfibel+als+mobile+App+und+Broschuere,35,a29329.html
www.sonnenseite.com/Tipps,Entdecke+das+Wasser+-+Entdecke+das+Land+,35,a29328.html

Tipp

Buchtipp

www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Gluecksprogramm+auf+vier+Saeulen,34,a29305.html

Buchtipp: Jeremy Rifkin

http://www.sonnenseite.com/Buch-Tipps,Die+Null-Grenzkosten-Gesellschaft+,34,a29257.html

English News

:: Antarctica could raise sea level faster than previously thought more

:: Ten EU countries over fish stocks more

:: The Economic Competitiveness of Renewable Energy more

:: Launch of EU project: tailored solar facades to be designed at the click of a button more

:: Trapped atmospheric waves triggered more weather extremes more

:: Worse news for Australia as India taps solar, Beijing bans coal more

:: Promoting Responsible Energy Pricing more

Interview: „Wir brauchen mehr Achtsamkeit“

Ratgeber des Monats

https://ratgeber.co2online.de/index.php?berater=ratgeberauswahl&portal_id=sonnenseite

Medienpartner

www.klimaretter.info
www.energiezukunft.eu/news/
www.solarserver.de
www.emobilserver.de/
www.greentech-germany.com/
www.eco-world.de/
www.umwelthauptstadt.de/home
oekoportal.de/?pcm=5022

Vorträge

Newsletter (ab)bestellen

http://www.sonnenseite.com/Newsletter,67.html

Newsletterversand kajomi.de

Jeden Sonntag einen kostenlosen NEWSletter

News von 2004-2010

www.sonnenseite.com/News+Archiv,97.html
sonnenseite.kjm4.de/archiv/?list=2

Werden Sie Facebook-Fan!

www.facebook.com/pages/Franz-Alt-SONNENSEITECOM/221072987903953

Fukushima-Dossier

www.sonnenseite.com/Aktuelle+News,+Japan-Dossier-+Notstand+in+Japan,6,a18526.html
Bigi+Franz Alt
Chris Alt